ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN


Allgemeine Verkaufs-, Lieferungs- und Zahlungsbedingungen

 

1. Geltungsbereich

Diese allgemeinen nachstehenden Verkaufs-, Lieferungs- und Zahlungsbedingungen gelten für alle Geschäftsbeziehungen zwischen der STEIN’S GbR und ihren Kunden sowie auch für alle zukünftigen Verträge mit dem Besteller und an ihn zu erbringende Lieferungen und sonstige Leistungen. Entgegenstehenden Geschäftsbedingungen wird widersprochen.

 

2. Vertragsabschluss

Die Darstellung des Sortiments in unserem Onlineshop stellt kein Angebot im Sinne der §§ 145 ff BGB dar. Sie ist freibleibend und unverbindlich. Über den Onlineshop wird der Kunde aufgefordert, ein Angebot zum Abschluss eines Kaufvertrages abzugeben. Mit Absenden der Bestellung durch den Kunden kommt der Vertrag noch nicht zustande. Der Kunde erhält eine Bestätigung des Empfangs der Bestellung per E-Mail (Bestellbestätigung). Diese Bestellbestätigung stellt keine Annahme des Angebotes dar, sondern soll den Kunden nur darüber informieren, dass die Bestellung bei der STEIN’S GbR eingegangen ist.
Der Vertrag mit der STEIN’S GbR kommt zustande, wenn sie das Angebot des Kunden annimmt, indem die STEIN’S GbR das bestellte Produkt an den Kunden versendet und den Versand an den Kunden mit einer zweiten E-Mail bestätigt (Versandbestätigung). Der Vertrag wird von der STEIN’S GbR zur Abwicklung des Kaufvertrags gespeichert. Dem Kunden wird er außerhalb der gesendeten Versandmeldung nur zugänglich gemacht, wenn dieser ein besonderes Interesse an einer erneuten Übermittlung gegenüber der STEIN’S GbR nachweisen kann.
Der Verkauf der angebotenen Waren erfolgt nur an Personen im geschäftsfähigen Alter. Die STEIN’S GbR behält sich vor, eingehende Bestellanfragen aus wirtschaftlichen Gründen - auch ohne Begründung - abzulehnen. Der Vertragsabschluss erfolgt ausschließlich in deutscher Sprache.

 

3. Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht
Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von zwei Wochen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) oder - wenn Ihnen die Ware vor Fristablauf überlassen wird - durch Rücksendung der Ware widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß § 312 c Abs. 2 BGB in Verbindung mit § 1 Abs. 1, 2 und 4 BGB-InfoV sowie unserer Pflichten gemäß § 312 e Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit § 3 BGB-InfoV. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache.
Der Widerruf ist zu richten an

STEIN’S GbR
Am Teerhaus 8
71720 Oberstenfeld


Für Ihren Widerruf wenden Sie sich bitte an den Kundenservice der STEIN’S GbR. Verwenden Sie dazu bitte das Kontaktformular.


Widerrufsfolgen
Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z.B. Zinsen) herauszugeben. Bitte teilen Sie der STEIN’S GbR hierzu - sofern uns noch nicht vorliegend - eine gültige Bankverbindung mit. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung - wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre - zurückzuführen ist. Im Übrigen können Sie die Pflicht zum Wertersatz vermeiden, indem Sie die Sache nicht wie Ihr Eigentum in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt.
Paketversandfähige Sachen sind auf Gefahr der STEIN’S GbR zurückzusenden. Bitte senden Sie die Ware nicht unfrei zurück. Sie haben die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 60 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.
Schicken Sie die Ware bitte als freigemachtes Postpaket zurück, füllen Sie eine Paketkarte aus und heben Sie den Einlieferungsschein als Nachweis auf. Sagen Sie uns bitte, ob wir Ihnen einen anderen Artikel zusenden oder den Kaufpreis erstatten sollen. Adressieren Sie Ihre Rücksendung bitte an


STEIN’S GbR
Am Teerhaus 8
71720 Oberstenfeld


Sie finden diese Adressangabe auch in Ihrer Warensendung. Nicht paketversandfähige Waren werden bei Ihnen abgeholt. Bitte setzen Sie sich dazu vorab mit dem Kundenservice der STEIN’S GbR in Verbindung.

 

4. Kostentragungsvereinbarung

Machen Sie als Verbraucher von Ihrem Widerrufsrecht Gebrauch, haben Sie die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 60 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache die Gegenleistung oder eine Teilzahlung zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht erbracht haben, es sei denn, dass die gelieferte Ware nicht der bestellten entspricht.

 

5. Gewährleistung und Haftung

Für alle während der gesetzlichen Gewährleistungsfrist auftretenden Mängel der Kaufsache gelten nach Ihrer Wahl die gesetzlichen Ansprüche auf Nacherfüllung, Mangelbeseitigung sowie - bei Vorliegen der besonderen gesetzlichen Voraussetzungen - die weitergehenden Ansprüche auf Minderung oder Rücktritt sowie daneben auf Schadensersatz, einschließlich des Ersatzes des Schadens statt der Erfüllung sowie des Ersatzes Ihrer vergeblichen Aufwendungen. Das Recht zur Aufrechnung oder Minderung besteht nur, wenn die Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt, unbestritten oder von uns schriftlich anerkannt wurden. Die Verjährungsfrist für gesetzliche Gewährleistungsansprüche beträgt 2 Jahre. Sollten gelieferte Artikel offensichtliche Material- oder Herstellungsfehler aufweisen, wozu auch Transportschäden zählen, so wenden Sie sich bitte an den Kundenservice der STEIN’S GbR.

 

6. Preise und Versandgebühren

Es gelten die Preise zum Zeitpunkt der Bestellung. Alle Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer (derzeit 19 %). Abweichend hiervon sind für Kunden aus der Schweiz alle Preise im Shop Nettopreise und enthalten weder die gesetzliche deutsche noch die Schweizer Mehrwertsteuer. Eine eventuell nach Schweizer Recht anfallende Mehrwertsteuer wird von der Eidgenössischen Steuerverwaltung an der Grenze erhoben und ist bei Auslieferung bzw. Abholung vom Kunden zu entrichten.
Bei einer im Online Shop aufgegebenen Bestellung liefert die STEIN’S GbR innerhalb Deutschlands ab einem Bestellwert von 50,00 Euro ohne Versandgebühren. Unter einem Bestellwert von 50,00 Euro wird eine Pauschale für Porto und Verpackung von 6,99 Euro pro Bestellung erhoben, unabhängig von der Anzahl der Pakete oder Größe und Gewicht der Sendung. Geliefert wird ab einem Mindestbestellwert von 15,00 Euro (exklusive Versandgebühren).
Bei Nachnahme kommen generell 3,50 Euro Nachnahmegebühr hinzu. Ferner veranschlagt die Deutsche Post für die Überweisung 2,00 Euro extra.
Sollte aus technischen oder logistischen Gründen eine Versendung in mehreren Etappen erfolgen, berechnet die STEIN’S GbR die Versandkostenbeteiligung natürlich nur einmal.
Die Versandkosten für andere Länder erhalten Sie auf Anfrage.

 

7. Lieferung

Die Auslieferung erfolgt innerhalb der EU. Weitere Länder auf Anfrage.
Die STEIN’S GbR liefert auf dem schnellsten Wege aus. Sollte ein Artikel einmal nicht lieferbar sein oder sich verzögern, so informieren wir Sie kurzfristig per Email. 
Die Lieferzeit beträgt innerhalb Deutschland ca. 2 bis 3 Tage und nach Österreich ca. 4 bis 5 Tage. Bitte bedenken Sie bei Zahlung per Vorkasse, dass hier noch die Überweisungsdauer hinzukommt, die je nach Bank zwischen 1 und 3 Tage dauern kann.
Die Lieferverpflichtung der STEIN’S GbR besteht unter dem Vorbehalt vollständiger und richtiger Selbstbelieferung, es sei denn, die Nichtbelieferung oder Verzögerung ist durch die STEIN’S GbR verschuldet.
Bezüglich der für die Produkte angegebenen Füllmengen behält sich die STEIN’S GbR die handelsüblichen Abweichungen vor.
Die STEIN’S GbR wird die bestellte Ware an die vom Kunden in der Bestellung angegebene Adresse ausliefern.
Die STEIN’S GbR ist zu zumutbaren Teillieferungen berechtigt.
Innerhalb der EU wird zollfrei geliefert. Bei Lieferung in Länder außerhalb der EU, insbesondere in die Schweiz, trägt der Kunde eventuell anfallende Zölle, Steuern und sonstige Gebühren selbst.
Sollte ein bestellter Artikel nicht lieferbar sein und ein Kaufvertrag noch nicht zustande gekommen sein, behält sich die STEIN’S GbR vor, Ihnen die verbleibenden Artikel Ihrer Bestellung durch Zusendung anzubieten. Sie sind nicht verpflichtet, dieses Angebot anzunehmen. Möchten Sie das Angebot nicht annehmen, senden Sie bitte die Ware an


STEIN’S GbR
Am Teerhaus 8
71720 Oberstenfeld

zurück. Die Kosten der Rücksendung tragen wir.
Die Parteien sind sich darüber einig, dass es im Streitfall dem Besteller obliegt, den Nichtzugang einer Lieferung zu beweisen.
Die STEIN’S GbR liefert NICHT in die USA und nach Kanada.

 

8. Lieferfrist

Vereinbarte Lieferfristen verlängern sich angemessen beim Eintritt unvorhergesehener Hindernisse, die außerhalb der Einflussmöglichkeiten der STEIN’S GbR liegen, wie beispielsweise Streik, Aussperrung, Betriebsstörungen, Verzögerungen in der Anlieferung von Vormaterial. Es ist gleichgültig, ob diese Hindernisse bei der STEIN’S GbR oder deren Zulieferanten eintreten. Derartige Umstände sind auch dann nicht von der STEIN’S GbR zu vertreten, wenn diese bereits im Verzug ist. Treten sie ein, sind beide Parteien berechtigt, vom Vertrag zurück zu treten.
Bei Lieferverzögerungen werden Sie umgehend informiert werden. Verzögert sich die Versendung der bestellten Liefergegenstände aus Gründen, die der Besteller zu vertreten hat, so geht die Gefahr mit dem Zugang der Anzeige der Versandbereitschaft auf den Besteller über.

9. Eigentumsvorbehalt

Bis zur vollständigen Bezahlung bleibt die Ware Eigentum der STEIN’S GbR bis alle deren gegenwärtigen Ansprüche gegen den Besteller sowie die künftigen – soweit sie mit den gelieferten Gegenständen im Zusammenhang stehen – erfüllt sind.
Der Besteller ist nicht berechtigt, die im Eigentum der STEIN’S GbR stehenden Liefergegenstände (Vorbehaltsware) im Geschäftsgang weiter zu veräußern, es sei denn dies ist ausdrücklich vereinbart. In diesem Falle tritt der Besteller bereits jetzt alle Forderungen aus dieser Weiterveräußerung ab.
Zur Einziehung dieser Forderung ist der Besteller auch nach der Abtretung ermächtigt. Die Befugnis der STEIN’S GbR, die Forderung selbst einzuziehen, bleibt hiervon unberührt, jedoch verpflichtet sich die STEIN’S GbR dies nicht zu tun, so lange der Besteller seinen Zahlungsverpflichtungen ordnungsgemäß nachkommt. Macht der Besteller von der Einziehungsbefugnis Gebrauch, so steht der STEIN’S GbR der eingezogene Erlös in Höhe des zwischen ihr und dem Besteller vereinbarten Lieferpreises für die Vorbehaltsware zu.
Die STEIN’S GbR verpflichtet sich, auf Anforderung die ihr zustehenden Sicherungen insoweit freizugeben, als ihr realisierbarer Wert die zu sichernden Forderungen um mehr als 20 % übersteigt.

 

10. Beanstandungen

Alle Artikel werden von uns geprüft und sorgfältig verpackt. Sollte trotzdem ein Artikel beschädigt bei Ihnen ankommen, so stellen Sie bitte in Gegenwart des Paketzustellers eine Schadensbestätigungsmeldung aus.
Offensichtliche Transportmängel oder Warenbeschädigungen müssen innerhalb von 24 Stunden bei der STEIN’S GbR schriftlich und spezifiziert gerügt werden. Bei anerkannter Reklamation wird die STEIN’S GbR für Tausch oder Nachbesserung sorgen. Sofern kein Tausch oder eine Nachbesserung gewünscht wird und eine Vorauszahlung geleistet wurde, wird der Kaufpreis umgehend zurückerstattet.

 

11. Ausschluss von Schadenersatzansprüchen

Für Schäden, die infolge unterlassener oder fehlerhafter Ausführung von vor oder nach Vertragsabschluss erfolgten Vorschlägen oder Beratungen oder durch die Verletzung anderer vertraglicher Nebenpflichten – insbesondere Anleitung zur Anwendung und Handhabung des Liefergegenstandes – haftet die STEIN’S GbR – aus welchen Rechtsgründen auch immer – nur
- bei Vorsatz
- bei grober Fahrlässigkeit unserer Geschäftsführer und leitenden Angestellten
- bei Mängeln, die wir arglistig verschwiegen oder deren Nichtvorhandensein wir garantiert haben

12. Beschaffenheitsmerkmale

Die auf den Internetseiten, in Prospekten, Katalogen, Anzeigen und Preislisten oder in den zu einem Angebot gehörenden Unterlagen enthaltenen Angaben, Abbildungen, inhaltliche Angaben, Verwendungsempfehlungen und sonstige Daten sind unverbindlich, sie befreien den Besteller nicht von der Prüfung der Ware auf ihre Eignung für die beabsichtigten Zwecke, Verfahren und Einsatzfälle. Sie werden erst Vertragsbestandteil, wenn und soweit sie von der STEIN’S GbR ausdrücklich als verbindlich bestätigt sind. Die Anwendung, Verwendung und Verarbeitung der bezogenen Ware liegen ausschließlich im Verantwortungsbereich des Bestellers.
An Abbildungen und sonstigen Unterlagen behält sich die STEIN’S GbR Eigentums- und Urheberrechte vor. Sie dürfen ohne deren Zustimmung nicht verwendet und Dritten nicht zugänglich gemacht werden. 

 

13. Zahlung, Fälligkeit, Verzug

Die Bezahlung der Waren kann per Bankeinzug, per Kreditkarte, per Nachnahme oder gegen Vorkasse erfolgen. Die STEIN’S GbR behält sich das Recht vor, im Einzelfall nur bestimmte Zahlungsarten zu akzeptieren. Die Bezahlung durch das Senden von Bargeld oder Schecks ist leider nicht möglich. Wir schließen eine Haftung bei Verlust aus.
Zahlung per Bankeinzug (ab der 2. Bestellung)
Bei Zahlung per Bankeinzug erfolgt die Abbuchung innerhalb einer Woche nach Versenden der Ware. Die Erteilung einer Einzugsermächtigung ist nur von Konten bei deutschen Kreditinstituten möglich. Sollten von den Kreditinstituten Gebühren in Rechnung gestellt werden, so behält sich die STEIN’S GbR eine Weiterverrechnung vor. Dies gilt insbesondere für nicht von der STEIN’S GbR genehmigte Rücklastschriften. Pro Rücklastschrift wird eine Bearbeitungsgebühr von mindestens 5,50 Euro berechnet.
Zahlung per Kreditkarte
Bei Zahlung per Kreditkarte erfolgt die Abbuchung innerhalb einer Woche nach Versenden der Ware.

Zahlung per Vorkasse
Bitte setzen Sie sich mit dem Kundenservice der STEIN’S GbR in Verbindung.
Bankverbindung für deutsche Kunden:

STEIN’S GbR
Kontonummer: 25933000
BLZ: 620 622 15
Volksbank Beilstein-Ilsfeld-Abstatt
Bankverbindung für Kunden aus der EU:

STEIN’S GbR
IBAN: DE18 6206 2215 0025 9330 00
SWIFT (BIC): GENODES1BIA


Die Zahlungsoptionen für andere Länder erhalten Sie auf Anfrage.
Eine Aufrechnung mit nicht anerkannten oder nicht rechtskräftig festgestellten Forderungen des Bestellers ist ausgeschlossen. Dies gilt auch für ein Zurückbehaltungsrecht wegen solcher Gegenforderungen, soweit diese Ansprüche nicht auf demselben Vertragsverhältnis beruhen.

 

14. Datenschutz

Die STEIN’S GbR verpflichtet sich, keine Waren anzubieten, die außerhalb der gesetzlichen Bestimmungen liegen, sowie die Bestimmungen des Gesetzes über die Verbreitung jugendgefährdender Schriften und Medieninhalte einzuhalten.
Die STEIN’S GbR speichert nur personenbezogene Daten, die im Rahmen von Bestellungen, dem E-Mail-Benachrichtigungsdienst und anderen Leistungen und Services benötigt werden. Der Besteller stimmt dieser Datenerfassung mit der Nutzung von Leistungen der STEIN’S GbR, sowie deren Verarbeitung und Nutzung durch die STEIN’S GbR und deren Beauftragte ausdrücklich zu. Die STEIN’S GbR garantiert, dass darüber hinaus gehende Daten nur anonymisiert oder aber mit ausdrücklicher Zustimmung des Kunden gespeichert werden.

 

15. Betreiber des Webshops

STEIN’S GbR
Am Teerhaus 8
71720 Oberstenfeld

Sitz der Gesellschaft: Oberstenfeld

USt-IdNr. DE270152581

 

16. Kundenservice

Unseren Kundenservice erreichen Sie per

Tel.: 07062 917656 (Mo bis Fr. 10:00 - 12:00 Uhr und 13.30 Uhr bis 18.00 Uhr)
Fax: 07062 917654 (rund um die Uhr)
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! (rund um die Uhr)

17. Schlussbestimmung

(Erfüllungsort, Gerichtsstand, anwendbares Recht)
Erfüllungsort ist Oberstenfeld. Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus der Rechtsbeziehung der STEIN’S GbR zum Besteller ist Heilbronn. Die STEIN’S GbR ist jedoch berechtigt, auch am Hauptsitz des Bestellers Klage zu erheben. Es gilt deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts (CISG).